Daily/Home

EASINESS: Vom Entwurf zur Kollektion

Die Leitlinie dieser Kollektion: Die Linien sollen zart sein, so zart wie die Abendluft am Strand.
Die Modelle sollen die Attraktivität und Sinnlichkeit der weiblichen Figur unterstreichen, sie sollen angenehm und „easy“ zu tragen sein. Dabei der klassischen Ästhetik folgen, die NUSUM auszeichnet und zeitlos modern macht. Auch die Materialien sollen weich und leicht sein und den Bewegungen folgen. Den Körper umschmeicheln und ein gutes Tragegefühl geben.

NUSUM_2015_session0709
Nachdem mir das klar war, war es leicht die Kollektion zu entwerfen. Mit dem richtigen Gefühl kommen die richtigen Gedanken – und damit dann auch das richtige Design. Ich beginne immer mit Silhouetten, aus denen sich dann die Linienführung entwickelt. Zusammen mit Tessa erarbeiten wie dann erste Schnitte. Tessa konstruiert und ich drapiere andere Teile an der Puppe, bei denen nicht noch kein genaues Bild im Kopf habe.

Entwürfe ss15 NUSUM

Wenn wir uns dann aus der Vielzahl von Ideen auf eine Anzahl von Entwürfen festgelegt haben (dieses mal sind es 11 Modelle kombiniert zu 9 Looks), beginnen wir mit der Musterfertigung. Jedes Modell durchläuft mehrere Anproben. Manche sind schon nach zwei Anproben perfekt, mit anderen sind wir nach der 4. Anprobe immer noch nicht glücklich und machen eine 5. Probe.

Pinnwand ss15 NUSUM

Dieser Prozess ist wie eine Metamorphose. Die Teile entwickeln sich in diesem Entstehungsprozess weiter, verwandeln sich. Manchmal passiert es sogar, dass das fertige Teil gar nichts mehr mit dem ersten Entwurf gemeinsam hat!

blazerschnitt

Neue Ideen kommen dazu. Langsam quillt die Pinnwand über. Wir gehen Stoff einkaufen, schreiben Emails mit unseren Lieferanten, beginnen das Shooting zu planen. Während dieser Zeit verbrauchen wir meterweise Papier und Nessel, trinken literweise Kaffee und schlagen uns einige Nächte um die Ohren.

Schnittemachen
Wir verwerfen Ideen, verzweifeln das eine oder andere Mal. Werden von Lachkrämpfen geschüttelt, Tanzen durchs Atelier oder verschwinden in einem Zeitloch bis uns jemand schüttelt und fragt, ob wir nicht doch mal was essen wollen.

blouse Kathi ss15 NUSUM

Und dann ist sie plötzlich fertig. Das Model kommt zur letzten Anprobe. Es ist der Tag des Shootings. Schließlich ist sichtbar, an was wir die letzte Zeit gearbeitet haben. Für mich ist es jedes mal wieder ein sehr ergreifender Moment, wenn der rote Faden, der sich durch die Kollektion zieht, sichtbar wird.

NUSUM_2015_0032

Plötzlich kann ich sehen, was ich am Anfang gedacht und gefühlt habe. Nur jetzt bestehen meine Gedanken aus Seide, Baumwolle und Viskose. Und ich bin einen Moment ganz ruhig und zufrieden – ich fühle die Leichtigkeit.

NUSUM collection ss15Solange, bis mein Kopf anfängt an der nächsten Kollektion zu arbeiten…

-Lotta

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s