Daily/Home

Eine Farbkarte muss her!

„So, hast du dir schon Gedanken über die Stoffe gemacht? Ich wäre mit der Jacke jetzt soweit, dass ich sie probenähen könnte.“ – „Oh, nein das habe ich nicht, soweit hat sich mein Gedankenkarussel noch nicht gedreht.Wieso den jetzt schon?“ – „Naja, sonst kann ich nich wirklich konstruktiv weitermachen.“

Farbkarte_erstellen
Recht hat sie. Aber jetzt? Stoffe bestimmen bedeutet zuerst einmal wir brauchen eine definitive Farbkarte. Wie soll man sonst Materialien festlegen? Natürlich kann man Qualitäten bestimmen. Man hat ja bereits beim Entwurf ein Gefühl dafür, wie schwer, leicht, fest oder fließend die Silhouette ist. Allerdings ist ein vages Gefühl alles Andere als eine festgelegte Stoffkarte.

Das heißt also Pantone-Bücher auf, Zeitschriften her, Augen zu, Musik an (Laut), und nachdenken. Puzzlen.

IMG_4681
Welche Farben passen in die Saison? Welche Farben passen zu NUSUM? Das hatten wir letze Saison. Trägt man das so? Oder ist das alt? Zu jung ? Zu trendy?
Ich liebe dieses Beige aber darin sieht jeder aus wie scheintot – schade, naja, vielleicht ein anderes Mal. Weiß und Sommer, versteht sich von selbst. Rot, wollte ich gerne wieder dabei haben, dieses mal ein leutchtendes. Blau – ja Blau wird wohl dieses mal auch dabei sein nur welches? Und welches Türkies? ….

Zeitloch.

Samstagabend. Ein Haufen an Schnipseln, Tackernadeln und eine Farbkarte. Yay!

Die Stoffkarte muss bis Montag warten, jetzt ist erst einmal Wochenende.

IMG_4678

 

– Lotta

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s